Dämonenherz: Band 2 der Dämonenwelt-Trilogie von Vera Hallström

Der zweite Band der Dämonentrilogie nimmt den Leser mit auf eine Achterbahn von Abenteuer, Emotionen und tiefsinnige Fragen über Loyalität, Moral und der Frage, wann sind Handlungen gerechtfertigt und wann nicht. Die Protagonisten müssen schere Entscheidungen treffen deren Outcome immer offen ist.

Noch gut vor der Mitte des Buches war der Spannungsbogen so weit gespannt, dass ich mich fragte, wie die Autorin das bis zum Schluss aufrechterhalten will. Meine Sorge war unbegründet, mit unerwarteten Wendungen, die sich doch als streng logisch erweisen, steigert Vera Hallström die Spannung bis zum Schluss ohne an Tempo nachzulassen.

Ein sehr gelungener Band, der hohe Erwartungen an den Dritten weckt.

Fazit:

Unbedingt lesenswert, allerdings bitte nicht ohne Band 1 vorher zu verschlingen. Eindeutig 5 Sterne.

Kommentar verfassen